Hallo liebe Albertha-Freunde und Freundinnen,
Beachtet bitte unsere Hinweise wie wir mit Covid-19 umgehen. Wegen der globalen Corona-Pandemie kann unsere Segelsaison nicht wie geplant stattfinden. Über Änderungen informieren wir euch zeitnah.

Segeln im Wattenmeer

Für alle, die es nicht mehr erwarten können
- unser Early Bird Segeltörn in die Niederlande -

 

13. - 22. März 2020

An Bord: Freitag, 19 Uhr in Glückstadt
Von Bord: Sonntag, 11 Uhr in Groningen (NL)

 

2020 EarlyBird 320 240

 

Törnbeschreibung:

Auch in diesem Jahr  ist der Early-Bird Segelntörn wieder unser erster Törn! Wir finden es super, dass es so viele Leute gibt, die schon in März das Segelerlebnis auf dem Watt genießen wollen. Zusammen bringen wir die „De Albertha“ nach Groningen auf die Werft und nehmen uns dafür wieder 9 Tage Zeit. Wir werden es bestimmt wieder schaffen uns mal Trockenfallen zu lassen. Die Elbe, das Wattenmeer, die friesischen Inseln, Ems Dollart und die Gewässer der Provinz und der Stadt Groningen werden erkundet. Sauber gefegte Himmel, frischer Wind, viele Stunden ohne dass man andere Schiffe sieht. Start am Freitagabend in Glückstadt: Kennenlernen, gemütlicher Abend. Am Samstag geht es dann los: Auf welchen Inseln wir festmachen werden; Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Norderney oder Borkum hängt ab von Strömung und Wetter. Vielleicht sind Festlandhäfen wie Neuharlingersiel oder Greetsiel auch dabei. Über Ems Dollart, Delfzijl mit der Seeschleuse und die Groninger Kanäle endet der Törn schließlich in Groningen – eine wundervolle Stadt! Wir werden uns natürlich gut anziehen müssen. Die ersten Tage mit frühlingshaftem Sonnenschein sind aber einfach unschlagbar. Sonntag gibt es noch die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel wieder gut nach Hause zu kommen. Wenn erwünscht, unterstützen wir bei der Organisation.

Keine Vorkenntnisse erforderlich - nur die Lust zu gemeinsamem Segeln!   Bezüglich der Unterbringung werden wir alles versuchen, um eventuelle Wünsche zu berücksichtigen!

Leistungsbeschreibung:

Im Preis inbegriffen ist die Miete des Schiffes inkl. der Besatzung, die mit Freude ins Segeln unterweist. Zum Preis hinzu kommt die „Bordkasse“: Verpflegung, Hafengelder und Endreinigung (125,- Euro). Das Kochen wird in der Gruppe organisiert. Einkauf/Speiseplan durch uns.

Kosten:

295,- € pro Person. (Bordkasse extra, Vermittlungsprovision enthalten)

 

Interesse? Kontaktiere uns!
Telefon     E-Mail