2. Bootsmann Matze

Moin, liebe Albertha-Interessierte und Freunde.

 

Ich bin Matze und freue mich, dass du den Weg zur Albertha gefunden hast.

Mich sieht man meist ganz am Anfang der Saison auf dem Weg zur Werft in Groningen und später auf den großen deutschen Hafenfesten in Kiel und Rostock.

Oder aber immer dann, wenn es etwas zu reparieren, auftakeln, flicken, entrosten und zu helfen gibt.

 

Angefangen hat das im Sommer 2013 als Jugendreisenbetreuer. Damals hatte ich null Erfahrung mit einem Segelschiff und das unfassbare Glück, gleich zwei Wochen bei bestem Wetter für eine Jugendreise da gewesen zu sein. Wieder zu Hause packte mich das Fernweh, ich kündigte meinen Job und bekam durch Arne und Sabrina die Gelegenheit einige Wochen auf der Albertha zu arbeiten. Quasi mein erstes See-Praktikum.

 

Seither habe ich einige Seemeilen gesammelt, den Übergang zu Lotta und Dick erlebt, diverse Dinge am Tuch und Takelage kaputt gemacht und ganz viele Häfen der Ost- und Nordsee gesehen. Voll schön. Im Jahr 2017 ging es dann 2 Wochen auf die Seefahrtsschule nach Rostock um Papiere als Rating Deck zu bekommen. Das hat geklappt und ich durfte meinen ersten Törn als offizieller Bootsmann mit einer tollen Gruppe fahren.

 

Wenn ich nicht auf der Albertha bin, findet man mich in meinem Job als Softwareentwickler in Hamburg, auf dem Fahrrad oder in meinem Kleingarten.

 

Schiff Ahoi

Matze