z.B. eine Klassenfahrt

Ganz oft wird Segeln als teuer für eine Klassenreise empfunden.
1. Stimmt nicht!
2. Bietet Segeln auch "Programm allround" - das muss eine andere Reise ohne Aufpreis erst einmal leisten - also gut hinsehen!!
3. Kaum eine Reise 'formt' die Kinder und Jugendlichen so, wie es Segeln kann!!!

Rechnen wir mal:

3.300,-   =   Schiffskosten für 5 Tage
   770,-   =   Verpflegungskosten für 24 Pers.
   285,-   =   Hafengelder/Endreinigung
   335,-   =   z.B. Schleswig-Holstein-Ticket für Hin- und Rückfahrt
                   (gibt es und gilt ja auch in anderen Bundesländern)
Macht zusammen 4.690,- €.
Geteilt durch 22 Schüler ergibt das einen Pro-Kopf-Preis von 213,- € pro Schüler. Voilá!
Und das ist dann all inklusive! Bespaßung durch Segeln inbegriffen!
Machen wir mal einen Vergleich: Busreise nach Wien, günstigstes Angebot 180,- € - da kommen aber noch Mittag- und Abendessen sowie das Programm dazu - das wird mit 213,- € nix!
Und überhaupt - wer will schon nach Wien, wenn er segeln kann... ;-)

z.B. eine Freundestour

Ich habe Lust zu segeln und ich denke mir
"Das wäre ein tolles Erlebnis mit meinen Freunden zusammen!"
Jetzt schnappe ich mir einen passenden Termin auf der De Albertha und 17 Freunde/Freundinnen und deren Freunde etc. -  und dann ab dafür:

5.100,-   =   Schiffskosten für 7 Tage
   800,-   =   Verpflegung für 18 Personen
   350,-   =   Hafengelder/Endreinigung

Macht zusammen 6.250,- €. Geteilt durch 18 Personen also 347,- € pro Person all inklusive - Segeln, Essen/Trinken, Programm.