Wir präsentieren: Unsere Einzelbuchertouren 2016:

Hier alle Infos zu den Touren in 2016.
Wir haben uns große Mühe gegeben, tolle Törns zusammen zu stellen - und hoffen, es ist für Jeden etwas dabei!?
Bei Interesse oder wenn Ihr noch Infos braucht: Einfach schnell eine Mail an uns - wir freuen uns auf Euch!!!!


Mit den Containerriesen die Elbe hinab
Sonnenaufgang hinter Wangerooge
Der einzigartige Naturraum Wattenmeer
Allabendliche, gemeinsame Planungsrunde

4. - 11. März 2016

"The Early-Bird-Törn
 - Eine ganz besondere Wattenmeer-Fahrt"


An Bord: Freitag, 19 Uhr in Glückstadt
Von Bord: Freitag, ca. 9 Uhr in Groningen

Törnbeschreibung:
Früh sind wir unterwegs in 2016! In diesem Jahr mal in die andere Richtung: Von Glückstadt (Elbe) nach Westen, nach Holland.
Die „De Albertha“ soll zur jährlichen Inspektion und wir machen einen spannenden, herausfordernden und günstigen Törn daraus!
Start am Freitagabend in Glückstadt. An Bord, Kennenlernen, gemütlicher Abend.
Am Samstag geht es dann los: Die Elbe hinab, via Cuxhaven, und in die weite Elbmündung. Zusammen mit den Megafrachtern gen Westen.
Insel für Insel werden wir uns dann vorarbeiten: Wangerooge, Langeoog, Norderney, Borkum und schließlich der Emsdollart und die niederländischen Kanäle. Bei Delfzijl geht es in die Schleusen und dann quer durch Hollands Norden.
Ende des Törns schließlich in Groningen.

Sicher ein Törn, der keine Bikinitour wird. Aber ebenso sicher ganz spannende Tage – vielleicht noch mit letztem Eis, vielleicht mit Frühlingstagen. Auf jeden Fall aber im einzigartigen Naturraum Wattenmeer, auf den Friesischen Inseln und in den Kanälen.
- Und auf jeden Fall zu einem echt unschlagbaren Preis!       

Es sind natürlich keine Vorkenntnisse erforderlich - lediglich die Lust zum gemeinsamen Segeln!
Betreff der Unterbringung werden wir alles versuchen, um eventuelle Wünsche zu berücksichtigen!

Leistungsbeschreibung:
Dies ist ein Törn "all-In" - das bedeutet: Verpflegung (auch Nicht-Alk.-Getränke!), Hafengelder, Endreinigung, Dieselstunden - alles ist im Preis inbegriffen! Lediglich alk. Getränke kommen dazu und stehen bereit.
Das Kochen wird innerhalb der Gruppe organisiert. Einkauf, Speiseplan und Hilfestellung durch Schiffscrew.

Kosten:
280,- € pro Person (Endpreis, Vermittlungsprovision enthalten)


Vielleicht ins Watt?
Auf jeden Fall alles gemeinsam. Vom Packen der Segel...
...bis zum steuern
Die große Seeschleuse in Emden

24. - 27. März 2016

"Das berühmte Eltern-Kind-Wochenende
              - Dieses Mal: XL und ab Emden!"


An Bord: (Grün-)Donnerstag, 19 Uhr in Emden
Von Bord: (Oster-)Sonntag, 12 Uhr in Emden

Törnbeschreibung:
Diese Abenteuer-Wochenenden für Eltern mit Kind machen wir schon ganz lange. Und es ist ein tolles Konzept, das supergut ankommt.
Normalerweise war es nur ein Wochenende – ‚viel zu kurz!‘ hieß es immer.
Darum machen wir jetzt zweieinhalb Tage daraus – unser Oster-Special!
Alles an Bord wird gemeinsam getan: Vom Setzen der Segel bis zur Planung an der Seekarte; vom Kochen der Nudeln bis zum Rudergehen. Und bei allem sind die Kids voll einbezogen, alles läuft im Kindertempo, alles können die Familien gemeinsam tun.
Wir erkunden 2016 ein ganz neues Gebiet: Die Gezeiten-Ems, den Ems-Dollart und das angrenzende Watt.
Start und Ziel der Tour wird Emden sein. Durch die große Seeschleuse hinaus und dann z.B. nach Norden, ins Wattenmeer – vielleicht nach Borkum, vielleicht mal Trockenfallen zu einer Wattwanderung?
Unter Umständen geht es auch gen Süden, die Ems hinauf, zu den friesischen Marschen. Vielleicht nach Leer, vielleicht nach Papenburg.
Oder gen Westen, nach Holland, nach Delfzijl….oder, oder, oder – ein tolles Revier!!!

Es sind natürlich keine Vorkenntnisse erforderlich - lediglich die Lust zum gemeinsamen Segeln und dazu, mit seinen Kids etwas Tolles gemeinsam zu erleben!
Betreff der Unterbringung: Familien bekommen gemeinsame Kabinen!

Leistungsbeschreibung:
Wir sorgen für Euch für ein tolles verlängertes Wochenende und machen alles an Bord mit Euch gemeinsam.
Auch der Einkauf liegt in unseren Händen und wir werden dafür sorgen, dass es lecker (kidsgerechte) Mahlzeiten gibt.

Kosten:
195,- € pro Erw., 105,- € pro Kind (Endpreis, Provision enthalten)
Die Kosten für Lebensmittel, Hafengelder und Endreinigung werden auf alle Mitfahrer umgelegt.


Am Anleger von Schloss Svendborg
Die dänische Südsee trägt ihren Namen nicht umsonst
Ein herrliches Segelrevier!
Gemeinsames Frühstück am Steg von Strynö

9. - 16. Mai 2016

"Der legendäre Albertha-Pfingsttörn
- Motto 2016: Auf in die dänische Südsee!"


An Bord: Montag, 19 Uhr in Flensburg
Von Bord: Montag, ca. 13 Uhr in Laboe (Kiel)

Törnbeschreibung:
Unsere Pfingstfahrten sind mittlerweile schon Legende – in den letzten Jahren absolut (!) tolle Törns! Absolut!
In diesem Jahr haben wir uns als Fahrtroute den Trip von Flensburg aus in die dänische Südsee ausgesucht. Wir wollen dort mal so richtig die Inselwelt genießen: Ankern in der Bucht von Helnäs, am kleinen Steg der Insel Skarö anlegen, das Schloss von Svendborg besuchen. Vielleicht bis hinauf zur Nordspitze Langelands und an die Große-Belt-Brücke, vielleicht durch den Fjord von Als und in den Naturhafen von Dyvig.
All das Schöne wollen wir uns ersegeln und mit der „De Albertha“ all diese Gewässer erforschen, für die sie als Plattbodenschiff so gut geeignet ist.
Ende der Tour dann in Laboe, unserem „Heimat“hafen.

Wir bieten an: Ihr reist am 9. Mai mit dem Auto nach Laboe (dort steht es gut) und kommt dann via Bus und DB nach Flensburg. Vorteil: Ihr findet Euer Auto beim Ankommen in Laboe vor. Dieser Bahn-Transfer ist im Preis enthalten!

Es sind natürlich keine Vorkenntnisse erforderlich - lediglich die Lust zum gemeinsamen Segeln!
Betreff der Unterbringung werden wir alles versuchen, um eventuelle Wünsche zu berücksichtigen!     

Leistungsbeschreibung:
Dies ist ein „All-inklusive-Törn“.
Inklusive ist die Miete des Schiffes inkl. der Besatzung, die mit Freude ins Segeln unterweist. Ebenso im Preis enthalten sind Hafengelder, Endreinigung und Verpflegung (außer alkoholischer Getränke) und der Transfer Laboe-Flensburg. Das Kochen wird innerhalb der Gruppe organisiert. Einkauf und Speiseplan durch Schiffscrew.

Kosten: 415,- € pro Person (Endpreis, Vermittlungsprovision enthalten)


So ist Segeln: Alle gemeinsam!
Und ein herrliches Gleiten durch die Wogen
Vielleicht in die Schlei hinein
Am Abend dann gemütliches Grillen

17. - 20. Mai 2016

"Schnupper-Segeltörn
    - mal ausprobieren, wie es so ist"


An Bord: Dienstag, 19 Uhr in Laboe
Von Bord: Freitag, ca. 10 Uhr in Laboe

Törnbeschreibung:
Ganz oft hören wir Sätze wie "ich würde das ja schon gerne mal ausprobieren" oder "im Grunde wäre etwas länger als nur ein paar Stunden segeln schon toll". Aus diesem Grund bieten wir in 2016 diesen Törn an:
1.) Zwei komplette Segeltage. Das reicht für Einmal richtig weg!, ist aber auch kein enormer Zeitaufwand. Einmal gut reinschnuppern eben.
2.) Sehr kostengünstig, so dass man in aller Ruhe sagen kann "probiere ich einfach mal aus!"
3.) Direkt nach Pfingsten, da ist das Urlaub-nehmen einfach und kein Verkehr auf der Straße.

Wie läuft das Ganze ab?
Am Dienstagabend ganz in Ruhe an Bord ankommen, Kabine beziehen, Kennenlernen, Schiffeinführung, gemütliches, gemeinsames Abendessen.
Mittwoch dann ein kompletter Segeltag, der das Schiff in einem schönen Hafen führen wird. Wohin, das entscheiden Wind, Wetter und die gemeinsame Freude am Segeln.
Vielleicht in die dänische Inselwelt, vielleicht in die Schlei (Deutschlands einzigen Fjord) hinein, vielleicht nach Fehmarn - wer weiß. Das ist das Tolle am Segeln!
Donnerstag dann Rücksegeltag, noch eine Übernachtung, und am Freitag, nach gemütlichem Frühstück geht es dann wieder von Bord. Alles schön in Ruhe, alles zum Reinschnuppern.
Dieser Törn ist vielleicht für den Einen oder Anderen auch ein schönes Geschenk, oder?

Leistungsbeschreibung:
Im Preis inbegriffen ist die Miete des Schiffes inkl. der Besatzung, die mit Freude ins Segeln unterweist. Zum Preis hinzu kommt die „Bordkasse“ (Verpflegung, Hafengelder und Endreinigung). Das Kochen wird innerhalb der Gruppe organisiert. Einkauf, Speiseplan und Hilfestellung durch Schiffscrew.

Kosten: 195,- € pro Person (Endpreis, Vermittlungsprovision enthalten)


Die wohl schönste deutsche Insel: Hiddensee
Unter vollen Segeln auf den Bodden unterwegs
Grillen in Greifswald, vor dem Fangturm
Die Steilküste von Gager in der Abendsonne

11. – 22. September 2016

"Der große Drei-Insel-Törn: Hiddensee-Rügen-Usedom
      - die schönste deutsche Ostseeregion"


An Bord: Sonntag, 19 Uhr in Stralsund
Von Bord: Donnerstag, ca. 13 Uhr in Stralsund

Törnbeschreibung:
So, und das hier ist jetzt mal echt ein Schmankerl!!
Fast zwei Wochen nehmen wir uns Zeit für die Inselwelt um Rügen. Und wir wollen eine ganz große Runde drehen, aufgepasst und gut gelesen:
Start im Strelasund und hinauf nach Hiddensee, der wohl schönsten deutschen Insel. Von dort an Rügens Nordküste entlang, Kap Arkona und die Kreidefelsen passierend, nach Sassnitz.
Von dort in den Greifswalder Bodden, vielleicht zur Naturschutzinsel Ruden. Usedoms Nord-Ostküste hinab und bis nach Polen (Swinemünde) und durch die Swina ins Stettiner Haff und die Achterwasser hinter Usedom.
Auf der Peene gen Norden, vorüber an Peenemünde und wieder in die Bodden: Hansestadt Greifswald, Lauterbach… und retour nach Stralsund.
Naja, wie das Wetter es so will – vielleicht auch die Runde anders herum… In jedem Fall ein Fahrgebiet, wie es schöner und abwechslungsreicher nicht sein kann – ich könnte jetzt noch weiter Highlights aufzählen, aber dann würde hier der Platz nicht ausreichen.

Es sind natürlich keine Vorkenntnisse erforderlich - lediglich die Lust zum
gemeinsamen Segeln und Erleben!
Betreff der Unterbringung werden wir alles versuchen, um eventuelle
Wünsche zu berücksichtigen!

Leistungsbeschreibung:
Dies ist ein „All-inklusive-Törn“.
Inklusive ist die Miete des Schiffes inkl. der Besatzung, die mit Freude ins
Segeln unterweist sowie alle Inhalte und Übungsmaterial. Ebenso im Preis
enthalten sind Hafengelder, Endreinigung und Verpflegung (außer
alkoholischer Getränke). Das Kochen wird innerhalb der Gruppe
organisiert. Einkauf und Speiseplan durch Schiffscrew.

Kosten: 765,- € pro Person. (Endpreis, Vermittlungsprovision enthalten)


Direkt über den Wellen: Chillen im Klüvernetz
Spaß nebenbei: Beiboot fahren
Steilküste der Insel Poel
Gemeinsames Frühstück

14. - 16. Oktober 2016

"Eltern-Kind-Törn aus Wismar
 - Segelabenteuer zur Insel Poel"


An Bord: Freitag, 19 Uhr in Wismar
Von Bord: Sonntag, ca. 12 Uhr in Wismar

Törnbeschreibung:
Wieder eines der schönen Wochenenden für Papa mit den Kids, oder Oma mit ihren Enkeln, Mama mit Sohn - oder natürlich für die ganze family.
Dieses Mal starten wir aus Wismar und das bedeutet, wir haben die schöne Wismarer Bucht als Segelgebiet.
Wahrscheinlich werden wir zur Insel Poel, nach Timmendorf segeln. Strand, Steilküste, ein Leuchtturm, kleiner Fischerhafen, großer Spielplatz - alles, was man sich nur wünschen kann.
Und der Weg dorthin ist ja auch irgendwie Ziel: Alles an Bord tun wir gemeinsam mit den Kindern, alles geht so schnell (oder langsam) wie sie es brauchen - ein gemeinsames Abenteuer soll es sein.
Abends wird lecker zusammen gekocht und gegessen und anschließend noch zur Spielerunde beisammen gehockt, Chips gemampft, Witze gerissen.
Tolle Stimmung immer und ein Wochenende vollgepackt mit Erlebnissen für Jung und Alt.  

Es sind natürlich keine Vorkenntnisse erforderlich - lediglich die Lust zum gemeinsamen Segeln und dazu, mit seinen Kids etwas Tolles gemeinsam zu erleben!
Betreff der Unterbringung: Familien bekommen gemeinsame Kabinen!

Leistungsbeschreibung:
Wir sorgen für Euch für ein tolles Wochenende und machen alles an Bord mit Euch gemeinsam.
Auch der Einkauf liegt in unseren Händen und wir werden dafür sorgen, dass es lecker (kidsgerechte) Mahlzeiten gibt. Die Kosten für Lebensmittel, Hafengelder und Endreinigung werden auf alle Mitfahrer umgelegt.

Kosten:
145,- € pro Erw., 75,- € pro Kind (Endpreis, Provision enthalten)