Einige Tipps

Vorraussetzung für eine gelungene Fahrt ist eine gute Vorbereitung und gemeinschaftliche Zusammenarbeit aller Teilnehmer an Bord. Deshalb geben wir noch einige Tipps und weisen auf die wichtigsten Regeln hin, die an Bord eines Segelschiffes beachtet werden müssen.

 

Auch wenn das Schiff schon früher im Hafen liegt, kommen Sie bitte nicht früher an Bord als angegeben, da das Schiff noch gereinigt und vorbereitet wird. An Bord angekommen wird der Skipper/Matrose Ihnen Ihre Kabinen zeigen und Sie in die Besonderheiten des Schiffes einweisen.

 

Was sollte man mitnehmen?

Einzelperson:

- Wichtig auf jeden Fall: Gültiger Personalausweis oder Pass!

- Schlafsack (bezogene Matratze u. Kopfkissen finden Sie vor)

- Regenkleidung (Dringend zu empfehlen (!!!): Auch Hose!!!)

- festes, wasserdichtes Schuhwerk (Gummisohle!)

- Kleidung für jedes Wetter (möglichst auch kombinierbar)

- Bade-/Schwimmsachen

- Sonnencreme und After-Sun-Creme

> Das Ganze möglichst handlich und platzsparend verpackt

 

Gruppe:

- Geschirrtücher und Geschirrspülmittel

- Wäscheleine und Wäscheklammern

- Müllsäcke und gelbe Säcke

- Küchenpapier

- Toilettenpapier (max. 3-lagig!)

- eventuell: Instrumente, Musik-CDs

 

Allgemeines:

  • An Bord gibt es nicht viel Abstellraum. Wählen Sie daher praktische Kleidung.
  • Gepäck nicht in einem  Koffer mitnehmen! Besser: Tasche oder Rucksack.
  • Allen "Daheimgebliebenen" diese Internetseiten empfehlen. Das Logbuch (unter "Aktuelles") erzählt von unserer Fahrt!
  • In den Kabinen herrscht absolutes Rauchverbot

 

 

Sicherheit an Bord

Die Anweisungen der Crew müssen im Interesse der eigenen Sicherheit immer befolgt werden. Das Schiff entspricht den niederländischen Bestimmungen für die Berufsschifffahrt (SI, Register Holland) und wird jährlich durch diese überprüft. Die Besatzung hat eine entsprechende Ausbildung und ist im Besitz der nötigen Papiere. Rettungsmittel und Rettungswesten sind in ausreichender Stückzahl vorhanden.
Jede Reise startet mit einer umfassenden Sicherheitseinweisung, die sowohl Aspekte des Schiffes, des Umgangs damit, als auch der generellen Sicherheit an Bord umfasst.

Wichtig: Sollten mehr als 5 Personen (Kinder) unter 35 kg Körpergewicht an der Reise teilnehmen, so sprechen Sie bitte darüber vorher mit uns, damit Sie/wir passende Rettungswesten besorgen können.

 

Hafengebühren

Für Segelreisen in den Niederlanden/Ijsselmeer fallen keine zusätzlichen Hafengebühren an. Bei Reisen außerhalb der Niederlanden (bspw. Ostsee) sind diese Gebühren an Bord direkt mit dem Skipper abzurechnen. Siehe dazu "Preise". 

 

Endreinigung

Sie werden von uns ein sauberes Schiff übernehmen. Das ist uns ganz wichtig. Wir bitten Sie, es möglichst sauber zu hinterlassen, das bedeutet auf jeden Fall: "Besenrein". Die anschließende Endreinigung übernehmen wir, die Kosten hierfür (Euro 85,-) sind an Bord zu zahlen.

 

Geld

Dänemark gehört noch nicht der EURO-Zone an. Münzeinheit ist weiterhin die Dänische Krone (DKK od. Dkr.). Viele Geschäfte zeichnen ihre Waren jedoch in DKK und in Euro aus. 1 Krone = 100 Øre = ca. 0,13 € (1 € = ca. 7,46 DKK). 

 

Sonstige Fragen

Können jederzeit mit uns geklärt werden!
Rufen oder mailen Sie uns einfach an:

  • Tel.: 0170 / 470 470 3

Nach oben