Die Technik des Schiffes

Die Navigationsecke
Blick auf die elektronische Karte
Wetterkarte aus der WIB

Motoren, Aggregate, Versorgungseinrichtungen

  • Motor: DAF 825 (186 PS)
  • Bordspannung: 24 Volt und 230 Volt
  • Frischwassertank mit 3000 Liter Fassungsvermögen
  • Bei Bedarf zusätzliche Stromversorgung: 15 KVA bei 230 und 380 Volt
  • Zentralheizung
  • zentrale Warmwasserbereitung
  • Kaminofen in der Messe

Navigations-, Funk- und Sicherheitseinrichtungen

  • Navtex Empfänger für Wettermeldungen
  • WIB (Weather Info Box)
  • GPS Empfänger für Positionsbestimmung
  • elektronische Seekarten
  • Redundant ausgelegte UKW Seefunkanlage (Rufzeichen: P C O K)
  • AIS (Automatic Identification System)
  • GMDSS (Global Maritime Distress and Safety System) Ausstattung mit
    • DSC (Digital Selectiv Call)
    • EPIRB (Emergency Position Indicating Radiobeacon)
    • SART (Search and Rescue Radar Transponder)
    • GSM Telefon
  • Die "De Albertha" besitzt alle erforderlichen Zertifikate und wird jedes Jahr durch die holländischen Behörden und das Klassebüro "Register Holland" neu untersucht, zertifiziert und für sicher befunden.
  • Vorgeschriebene Rettungsmittel (3 Rettungsinseln, Signalmittel, Rettungswesten ...)